Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Oberndorf a.Lech  |  E-Mail: gemeinde@oberndorf-am-lech.de  |  Online: http://www.oberndorf-am-lech.de

Oberndorfer Tillyweg

Oberndorfer Tillyweg

Beim Oberndorfer Tillyweg handelt es sich um einen Rad- und Wanderweg rund um die historischen Stätten der Schlacht vom 14./15.April 1632 bei Rain und Oberndorf a. Lech beiderseits des Leches, der damals noch ein reißender Gebirgsfluß war.

 

Das schwedische Heer unter Gustav II. Adolph besiegte die bayrischen Truppen unter dem Feldherrn Tilly, der schwer verwundet wurde und am 30.April 1632 in Ingolstadt starb. Dem Schwedenkönig stand durch diesen Sieg das Kurfürstentum Bayern offen. Plünderungen und Brandschatzungen von Rain und den umliegenden Dörfern waren die Folge.

 

Auf gut ausgebauten Wegen durch Wald und Flur weisen Hinweisstelen auf die jeweiligen historischen Gegebenheiten hin. Der Weg ist insgesamt rund 20 km lang und der Beginn ist an allen Stationen möglich.

 

WIR BITTEN UM BEACHTUNG, DASS DER TILLYWEG NICHT BARRIEREFREI IST.

AUFGRUND EINER ENTSCHEIDUNG DER BEW WERDEN DIE WEHRSTEGE DER WEHRÜBERGÄNGE IN RAIN UND OBERPEICHUNG AB NOVEMBER 2016 FÜR FÜR RADFAHRER AUS SICHERHEITSGRÜNDEN DAUERHAFT UND KOMPLETT GESPERRT WERDEN. RADFAHRER WERDEN GEBETEN, AUF DIE NÄCHSTEN BRÜCKEN AUSZUWEICHEN.

drucken nach oben