Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Lesezeit:
Veröffentlicht am: 27.06.2022
Bild

Über Mobilfunk und den Weg in Deutschlands digitale Zukunft.

Am 12. Juni 2019 begann ein neues Kapitel im deut- schen Mobilfunk. Die Bundesnetzagentur schloss die Auktion für die 5G-Frequenzen. Die Mobilfunknetz- betreiber konnten planen und starteten kurz darauf den Ausbau. Damit kamen Fragen bei den Bürgerinnen und Bürgern auf: Was bringt uns 5G? Wer kümmert sich um die Sicherheit? Und wann bekommt meine Region endlich guten Empfang? Um über diese Fragen zu sprechen, hat die Bundesregierung die Dialog- initiative „Deutschland spricht über 5G“ gegründet.

Gutes Netz wird selbstverständlich.

Die Initiative ist eine Maßnahme aus der Mobilfunkstrategie der Bundesregierung vom November 2019. Federführend ist das Bundesverkehrsministerium. Beteiligt sind zudem viele Ministerien und Behörden der Bundesregierung, die mit dem Mobilfunkausbau zu tun haben: das Bundeswirtschaftsministerium und die Bundesnetzagentur sowie das Bundesumweltministerium und das Bundesamt für Strahlenschutz. Hinter dieser Broschüre und allen anderen Veröffentlichungen steht die Kompetenz dieser Fachbehörden.

Zu den wichtigsten Fragen gehört: Wann gibt es lückenloses Netz in meiner Region? Ziel der Bundesregierung ist eine flächendeckende Versorgung mit Mobilfunk. Nur so können alle in gleicher Weise von der Digitalisierung profitieren. Die Mobilfunknetzbetreiber haben klare Auflagen erhalten. Sind sie erfüllt, werden immer noch einige Funklöcher übrig bleiben. Deshalb hat der Bund ein Förderprogramm beschlossen: Die neue Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG) kümmert sich mit diesen Fördermitteln zusätzlich um bis zu 5.000 neue Mobilfunkstandorte. Funklöcher sind dann Vergangenheit.

Stellen Sie uns Ihre Fragen.

Im Internet informieren wir mit einem Informationsportal sowie einem Magazin. Über unsere Dialogplattform können Sie Fragen stellen oder mitdiskutieren. Wir sind auch per Telefon erreichbar, in den sozialen Medien sowie bei Veranstaltungen vor Ort. Alles gebündelt finden Sie auf unserer Seite:

www.deutschland-spricht-ueber-5g.de

 

Informationstour im Landkreis Donau-Ries

  • Dienstag, 05.07.2022 - Deinigen (Turnhalle der Grund- und Mittelschule, Schulstraße 5)
  • Mittwoch, 06.07.2022 - Harburg (Grund- und Mittelschule, Schulstraße 2)
  • Donnerstag, 07.07.2022 - Rain am Lech (Treffpunkt am Bayertor, Hauptstraße 1) 

An allen drei Tagen sind Expertinnen und Experten vor Ort und stehen Ihnen zwischen 15:00 und 18:00 Uhr Rede und Antwort. 

Nutzen Sie diese Gelegenheit um sich über dieses wichtige Thema zu informieren.